Revolutionäre und Youtube-Stars von morgen aufgepasst:

Hamburg Memory veranstaltet wieder eine Ferienwoche! Geht mit Geschichtsexpert*innen und Medienprofis vom 08.-12.10. auf Spurensuche durch die Stadt und lasst eurer Kreativität freien Lauf! Egal, ob cooles Video, professionelle Fotos, spannende Radiogeschichte oder kreative graphic novel – ihr entscheidet!

Anmelden könnt ihr euch ab sofort per Mail an info@hamburg-memory.de

Revolutionaries and YouTube Stars of tomorrow, listen up!

Hamburg Memory is organizing a holiday week again! Go with history experts and media professionals from October 8-10. Search for traces through the city and let your creativity run wild! Whether cool videos, professional photos, exciting radio stories or creative graphic novel - you decide!

You can sign up now by mail to info@hamburg-memory.de

Geht mit Hamburg Memory auf die Straße!

Das Motto lautet in diesem Jahr: Revolution, Aufstand, Protest – Demokratie in Hamburg 1918-2018. Bis zum 15. November habt ihr wieder die Möglichkeit, bei Hamburg Memory mizumachen, eure Beiträge zu erstellen und Workshops oder eine Ferienwoche zu besuchen!

Näheres erfahrt ihr auf dem Flyer.

Go with Hamburg Memory on the street!

This year’s motto is: Revolution, Uprising, Protest - Democracy in Hamburg 1918-2018. Until the 15th of November you have the opportunity to participate in Hamburg Memory, to create your contributions and to attend workshops or a holiday week! 

You can find out more on the flyer

Was ist Hamburg Memory?

Hamburg Memory ist ein partizipativer Geschichtswettbewerb und digitales Erinnerungsprojekt für alle Hamburger Jugendliche bis 27 Jahre, die sich zum Thema „Ich und die Vergangenheit“ auseinandersetzen wollen.

Wenn ihr euch angesprochen fühlt – macht bei Hamburg Memory mit! Wir wollen von euch wissen, was Erinnerung für euch bedeutet und welche Formen des Gedenkens es – sichtbar oder unsichtbar – in eurem privaten Umfeld, in der Umgebung eurer Schule oder in eurem Stadtteil gibt. Ihr könnt auf dieser Webseite eure selbst erstellten Videoclips, Sounds, Comics, Fotos oder Texte hochladen und darin eure Eindrücke von historischen Orten, Erlebnissen, Menschen oder Gegenständen festhalten. Es gibt tolle Preise zu gewinnen!

Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

What is Hamburg Memory?

Hamburg Memory is a participatory history competition and a digital remembrance project for young people up to the age of 27 who want to discuss the topic "Me and the Past". If you feel addressed - join Hamburg Memory! We want to know from you what remembrance means to you and what forms of remembrance there are - visible or invisible - in your private environment, in the environment of your school or in your neighborhood. You can upload your own video clips, sounds, comics, photos or texts on this website and record your impressions of historical places, experiences, people or objects. There are great prizes to win! 

You can find the conditions of participation here

Welche Formate könnt ihr einreichen?

Die Ergebnisse eurer Recherchen, eure Fragen und Erzählungen könnt ihr in verschiedenen Formaten festhalten:


Bild (Fotos, Fotoserien, Zeichnungen, Comics)
Sound (Hörstücke, Musik, Lesungen, Interviews)
Film (Dokumentationen, Inszenierungen)

Die Ergebnisse werden zusammen mit eurer Anmeldung hochgeladen. Wie genau das funktioniert, erklären wir euch hier.

Which formats can you submit?

You can record the results of your research, your questions and stories in various formats: 

Picture (photos, photo series, drawings, comics); Sound (audio pieces, music, readings, interviews); Film (documentations, productions) 

The results will be uploaded with your registration. How exactly this works, is explained here.